Testbericht Kaya Taifun

Testbericht zu dem neuen Kaya Taifun Schlauch

Ich habe den Kaya Taifun Glasschlauch von [URL]www.kaya-shisha.de[/URL] zum testen zur Verfügung gestellt bekommen und möchte mich dafür nochmals bedanken.

Maße des Glasmundstücks
Länge: ca. 32,5cm
Durchmesser oberhalb: ca. 2,6cm
Durchmesser an der Kugel: ca. 4,5cm
Durchmesser am Griffstück (inkl. Bubbles): ca. 3,1cm
Innendurchmesser: ca. 1,0cm
Aussendurchmesser: ca. 1,7cm
Innendurchmesser Schlauchansatz: ca. 0,9cm
Aussendurchmesser Schlauchansatz: ca. 1,3cm (die Wandstärke an dieser Stelle beträgt ca. 0,2cm)
Gewicht: ca. 186g

In der Mitte des Mundstücks befindet sich eine Art Kugel mit 2 Schlitzen, diese Schlitze sollen bewirken, dass sich der Rauch während des Ziehens in dieser Kugel taifunartig verwirbelt. Leider war es mir nicht möglich dies fototechnisch festzuhalten, da die Vrwirbelungen nur minimal sichtbar waren.

Der mitgelieferte Silikonschlauch ist ca. 1,50m lang, es gibt ihn in 3 verschiedenen Farben (weiss, blau & schwarz), er hat einen Innendurchmesser von ca. 1,1cm und eine Wandstärke von ca. 0,3cm, er ist äusserst flexibel, knickt allerdings ab. Er hatte einen leichten Eigengeruch, welcher aber nach einmaligen auswaschen beseitigt war. Der Silikonschlauch hatte beim ersten rauchen (mit Vorwäsche) keinen Eigengeschmack.

Das Endstück besteht aus Aluminium, wiegt ca. 13g, hat eine Länge von ca. 5,5cm und einen Innendurchmesser von ca. 1,0cm.

Das Glasmundstück ist unter den Glasmundstücken das Grösste und Schwerste, hier mal ein paar Vergleichsbilder:

Der Schlauch gefällt mir optisch sehr gut, allerdings kommt der zu bewirkende Effekt bezüglich der Glaskugel in der Mitte, nur geringfügig zur Geltung. Das Glasmundstück ist sehr robust & stabil, liegt wunderbar in der Hand und ist qualitativ hochwertig verarbeitet, der Durchzug ist perfekt, von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Testbericht Kaya Belly & Bubble Interlude Mundstücke

Testbericht Kaya Belly & Bubble Interlude Glasmundstücke

Das Belly Interlude Glasmundstück kostet 12,90€ und das Kaya Bubble Interlude Glasmundstück kostet 15,90€ bei [URL]www.kaya-shisha.de.[/URL]

Maße des Kaya Belly Interlude Glasmundstücks
Gesamtlänge: ca. 22,0cm
Länge des Glasstückes: ca. 17,0cm
Länge des Aluminiumgriffstückes: ca. 10,5cm
Durchmesser des Glasstückes: ca. 2,5cm
Durchmesser des Aluminiumgriffstückes (gemessen an der breitesten Stelle): ca. 2,8cm
Innendurchmesser der Öffnung am Glasmundstück: ca. 0,9cm
Innendurchmesser der Öffnung des Aluminiumgriffstückes: ca. 1,0cm
Innendurchmesser Schlauchansatz: ca. 1,0cm
Gewicht des Glasmundstückes: ca. 69,5g
Gewicht des Aluminiumgriffstückes: ca. 78,2g

Maße des Kaya Bubble Interlude Glasmundstücks
Gesamtlänge: ca. 29,5cm
Länge des Glasstückes: ca. 17,0cm
Länge des Aluminiumgriffstückes: ca. 17,5cm
Durchmesser des Glasstückes: ca. 2,5cm
Durchmesser des Aluminiumgriffstückes (gemessen an der breitesten Stelle): ca. 2,5cm
Innendurchmesser der Öffnung am Glasmundstück: ca. 0,9cm
Innendurchmesser der Öffnung des Aluminiumgriffstückes: ca. 1,0cm
Innendurchmesser Schlauchansatz: ca. 1,0cm
Gewicht des Glasmundstückes: ca. 69,5g
Gewicht des Aluminiumgriffstückes: ca. 128,8g

Das Glasstück besteht aus ca. 0,3cm dicken Laborglas und kann so einiges aushalten. Die Griffstücke bestehen aus eloxierten Aluminium, dies bietet einen optimalen Korrosionsschutz.

Fazit
Die Glasmundstücke sind sehr gut verarbeitet, liegen perfekt in der Hand und haben einen sehr guten Durchzug. Der Belly Interlude ist durchzugstechnisch noch etwas besser als der Bubble Interlude, er ist in etwa vergleichbar mit dem Ager Hose. Der Bubble Interlude ähnelt durchzugstechnisch eher einem King Ex-L. Die Reinigung ist aufgrund der Zerlegbarkeit vereinfacht. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Glasmundstücke ersetzbar sind und dies auch noch zu einem fairen Preis von 5€.
Die Design´s sind einzigartig, das Gesamtkonzept ist sehr gut gelungen, die Mndstücke bekommen von mir eine klare Kaufempfehlung.

Neue Köpfe und Gläser von Kaya-Shisha!

Hallo Leute,

ich begrüße euch zu meinem ersten Preview auf diesem Blog. Ich werde euch heute die neuen Köpfe und Gläser zur PNS vorstellen, doch vorher noch etwas zu meiner Person.

Mein Name ist Lukas, ich wohne in Weyhe bei Bremen und bin in der „Shisha-Szene“ unter dem Namen Luk(A)s bekannt. Ich rauche seit 2 Jahren Shisha und mache Reviews seit ca. einem Jahr. Angefangen habe ich bei Richard auf www.Shisha-Blog.net, wo ich ab und an mal ein paar Testberichte bzw. Textreviews geschrieben habe. Nun bin ich hier gelandet und freue mich auf diesem Blog Reviews schrieben zu dürfen.

Das war es erstmal zu mir. Und Nun zum eigentlichen Teil. Es wird demnächst neue Köpfe, neue Farben für Köpfe und neue Gläser für die PNS geben. Diese werde ich euch jetzt zeigen.

Super Chief

Der kleine und große Super Chief

Neue Art „Power Bowl“

Die ersten neuen Farben

Die zweiten neuen Farben

Die neuen PNS Gläser

Ich hoffe euch gefallen die neuen Sachen

Mit freundlichen Grüßen

Lukas